dotnetpro 12/2015 Magazin – Artikel: “Einfacher umschalten”

“Einfacher umschalten” (Seite 18)
XML-Transformation mit Slow Cheetah
Test- und Produktivsystem benötigen in der Regel unterschiedliche Konfigurationen zum Beispiel für die Datenbankverbindung. Um das Umschalten zwischen beiden zu vereinfachen, werden die Einstellungen gerne in Konfigurationsdateien ausgelagert, die zur Laufzeit geladen werden. Beispiele sind die XML-Datei Web.config in ASP.NET-Anwendungen oder die App.config in Konsolenanwendungen. Der Artikel von Jan Mattner zeigt, wie dies mit dem Tool Slow Cheetah bewerkstelligt werden kann.
Autor: Jan Mattner

Neu in TFS 2018: Nur noch das neue Work Item Modell

Update – 22.09.2017 Bezüglich der XML-Definition des alten Formulartyps (<LAYOUT>-Knoten in der Work Item Type Definition) haben wir den Blogpost noch einmal angepasst.   In diesem Beitrag unserer Blogserie „Neu in TFS 2018“ beleuchten wir eine wesentliche Änderung bei den Work Item Formularen. Da es sich um eine einschneidende Änderung handelt, sollte sich jeder, der von…

dotnetpro 11/2015 Magazin – Artikel: “Webanwendungen richtig testen”

“Webanwendungen richtig testen” (Seite 32)
CodedUI und Performance – So behalten Sie Funktionalität, Performance und Gerätevielfalt im Griff
Die Komplexität von Anwendungen nimmt ständig zu. Entsprechend steigen die Aufwände für die Qualitätssicherung. Auf Webanwendungen trifft dies im Besonderen zu. Neben der Überprüfung der eigentlichen Funktionalität gibt es hier ebenfalls das Verhalten bei hohen Nutzerzahlen sowie auf verschiedenen Endgeräten und Browsern sicherzustellen. Diese Anforderungen lassen sich mithilfe von manuellen Tests nur sehr bedingt erfüllen…
Autor: Boris Wehrle und Eike Brändle

„Neu in TFS 2018“ – Startschuss zur Blogserie und Überblick aller Artikel

  Es ist soweit! Nicht mal ein Jahr nach Veröffentlichung von TFS 2017 RTM hat Microsoft Ende August den ersten Release-Kandidaten für die nächste Major Version des Team Foundation Servers unter dem Namen TFS 2018 RC 1 bereitgestellt. Wie auch vorhergehende Release-Kandidaten ist auch die aktuelle Version ein “Go-Live” Release und damit für Verwendung in…

dotnetpro 11/2015 Magazin – Artikel: “Welcher passt zu mir?”

“Welcher passt zu mir?” (Seite 120)
NUGET-Server im Vergleich
Das Einbinden von NuGet-Paketen sind .NET-Entwickler gewohnt, und die meisten werden verdrängt haben, wie umständlich es früher sein konnte, mit Bibliotheken von Drittanbietern zu arbeiten. Auch das Bereitstellen der Abhängigkeiten auf neuen Entwicklerrechnern oder Build-Agents ist kein Problem mehr, da bei der Installation der Pakete automatisch die nötige Konfigurationen vorgenommen werden…
Autor: Sebastian Röther

Lorem ipsum dolor sit amet

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.