Windows Phone 8: Live Tiles und Lock Screen

Eine der auffälligsten, da unmittelbar ins Auge springenden Neuerungen in Windows Phone 8 (und übrigens auch in 7.8) ist der umgestaltete Startbildschirm mit seinen neuen Tile-Größen. In Windows Phone 7 war die einzige Option für App-Entwickler die quadratische Tile-Größe. Zwar gab es auch die breiteren "Landscape"-Tiles (beispielsweise für den Bilder-Hub), aber die Verwendung dieser war…

Hilfe zu den Team Foundation Power Tools 2012

Wer die Team Foundation Server Power Tools 2012 einsetzt, hat sich evtl. schon gefragt, wie das ein oder andere Feature zu nutzen ist. Leider finden sich im Internet nur Fragmente einer Hilfe und vereinzelte Tipps wie z.B. zum Test Attachments Cleaner.

Etwas versteckt, findet man eine lokale Benutzerdokumentation im Help-Verzeichnis innerhalb des Installationsordners der Power Tools, also unter: C:\Program Files (x86)\Microsoft Team Foundation Server 2012 Power Tools\Help bzw. C:\Program Files\Microsoft Team Foundation Server 2012 Power Tools\Help.

Windows Phone 8: Der Emulator, Fiddler, und die große weite Welt

Früher oder später kommt jeder Entwickler in die Situation, seine mühsam erstellte Anwendung wegen eines Fehlverhaltens im Debugger genauer inspizieren zu müssen. In meinem Fall wollte eine Windows Phone 8-Anwendung einfach nicht mit einem Web Service sprechen, obwohl nach allem Dafürhalten die clientseitige Implementierung korrekt aussah. Nun ist das Debuggen, und insbesondere das Debuggen von…

Artikel dotnetpro 02/2013: Klein, aber fein – Neuerungen im WPF Databinding

Eine ganze Reihe von Erweiterungen im aktuellen .NET Framework vereinfachen den Entwicklungsalltag. Dabei gibt es auch einige Verbesserungen bei der Datenbindung. Boris Wehrle erklärt, welche dies sind und was das für Ihre Projekte bedeutet. Lesen Sie mehr in der dotnetpro 02/2013: http://www.dotnetpro.de/articles/onlinearticle4366.aspx

Viel Spaß beim Lesen!

Windows Phone 8: Contact Integration

Eines der coolsten Features von Windows Phone von Anfang an war die nahtlose Integration verschiedenster Datenquellen an zentrale Stellen des Geräts, zum Beispiel die Kontakte-Aggregation im sogenannten People Hub. Dazu gibt es die Möglichkeit mehrere Kontakte unterschiedlicher Herkunft wie Facebook, Twitter oder Outlook zusammenzuführen (zu “linken”), damit sie dem Benutzer wie ein einziger erscheinen. Oft…

Artikel zu “ALM und TFS erklärt” in Windows Developer 2.2013 veröffentlicht

Im Heft 2.2013 des Windows Developer wurde ein neuer Artikel veröffentlicht: Was bedeutet ALM und wie kann TFS dabei helfen? ALM und TFS erklärt Software-Entwicklung ist durch die hohe Verbreitung von verschiedensten Produkten und Einsatz unterschiedlichster Technologien herausfordernder denn je. Wenn Sie neue Microsoft-Technologien einbinden wollen, haben Sie auch die richtigen Entwicklungswerkzeuge, die Sie unterstützen?…