AIT verstärkt das tapio Ökosystem als Entwicklungspartner

Tapio, das schnell wachsende Ökosystem für die Holzindustrie, hat mit AIT einen weiteren starken Partner gefunden der die Vision teilt und das Ökosystem mit tiefem Know-how und Entwicklungskompetenz verstärkt. Ziel dieser Partnerschaft ist es, die Skalierung von tapio weiter voranzutreiben und die Marktnachfrage zeitnah mit neuen Lösungen bedienen zu können.   Über tapio tapio schafft…

Industrielle Instandhaltung im Zeitalter von Industrie 4.0

Motivation

Wer kennt es nicht, die Verzweiflung beim Aufbau eines einfachen Regals, bei der die schriftliche Anleitung einfach nicht zu den Teilen in der Packung passen will. Oftmals ist die Übertragung von Informationen aus schriftlichen oder Video Anweisungen auf reale Objekte schwer umzusetzen. So gibt es schon erste AR-Prototypen, die Leuten bei diesen Aufgaben unterstützen sollen.

Mitarbeiter in der industriellen Instandhaltung kennen dieses Problem zu gut. Die Maschinen, die Sie warten und reparieren müssen, sind oftmals hoch komplex und haben Betriebsanleitungen, die sich über mehrere hundert Seiten erstrecken. Um hier nicht den Überblick zu verlieren und einen sinnvollen Einstieg in die oftmals komplizierten Prozesse zu gewährleisten sind aufwendige und teure Schulungen nötig bei denen erfahrene Mitarbeiter den noch ungelernten Mitarbeiter einweisen und ihm die möglichen Schritte und Fallstricke für Instandhaltungsprozesse aufzeigen.

Quelle: „www.olfriedrich.de“

Rückblick auf die Light & Building 2018

SmartHome, Internet of Things (IoT), Cloud oder Industrie 4.0 gewinnen immer mehr Popularität. Auch auf der internationalen Messe für die Beleuchtungsbranche, der „Light + Building 2018“, die vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt stattfand, stellten Hersteller ihre Neuerungen und weitere „smarte“ Geräte vor. Wie die Jahre zuvor gab es einen enormen Zuwachs bei der Integration von Heimelektronik. Kühlschränke, die selbst einkaufen sind spaßig, aber erschöpfen bei weitem nicht die gebotenen Möglichkeiten.

Eindrücke von der Hannover Messe 2017

Vom 24.04.2017 bis 28.04.2017 war Hannover wieder der Schmelztiegel von industrieller Innovation. Alle Schlüsseltechnologien und Kernbereiche der Industrie sind auf der Leistungsschau vertreten. Auch wir waren vor Ort. Unser Ziel diesmal: Validieren der Innovationsschritte, die wir mit unseren Kunden gehen. Unter diesem Fokus haben wir uns insbesondere die Bereiche Augmented Reality und  Virtual Reality, sowie Internet of Things, insbesondere im Hinblick auf IaaS-, PaaS- und SaaS-Lösungen angesehen. Aber eins nach dem anderen.