WordToTFS Release – Version 5.3 and 6.0 sim-shipped with Visual Studio 2017

We are proud to announce the new release of WordToTFS that has been sim-shipped with Visual Studio 2017. There are a lot of new features and also some bug fixes we’re going to explain in this blog post. Basically both versions have the same features, but WordToTFS 5.3 still works on the Visual Studio 2015 API while WordToTFS 6.0 is one step ahead using the Visual Studio 2017 API. Please find more details on this topic at the end of the post.

AIT Apply Company Policy 1.4.0

Die neue Version 1.4.0 unseres Tools Apply Company Policy ist verfügbar! Das entsprechende NuGet-Paket wurde ebenfalls veröffentlicht. Die neue Version beinhaltet einen Bugfix und eine Vereinfachung des Buildprozesses, um selbst eigene Company Policies zu erstellen. Wollen auch Sie ganz einfach Ihre eigene Company Policy als NuGet-Paket bereitstellen? Dann schauen Sie einfach mal in das Repository…

Von Technologien bis hin zu Geschäftsmodellen – Tag 2 @ BCW17

Auch der zweite Tag ging beeindruckend los. Dr. Dirk Hoheisel von Bosch zeigte eingängig, wie uns das Auto als persönlicher Assistent im Alltag zur Hand gehen kann. Dabei muss man keine umständlichen Bedienelemente kennenlernen, sondern spricht mit dem Auto in natürlicher Sprache. Der persönliche Assistent ist aber nicht aufs Auto begrenzt. Während durch die Nachricht der Ehefrau gerade noch neue Elemente zur Einkaufsliste hinzugekommen sind, steht die komplette Einkaufsliste bei Ankunft am Supermarkt auch schon auf dem Handy zur Verfügung. Natürlich hat das Auto noch kurz einen Blick in den heimischen Kühlschrank gewährt, um sicherzugehen, dass nichts unnötig gekauft wird.

IoT ist nicht die Island of Things – Tag 1 @ BWC17

Es soll eine große Show werden. Soviel ist bereits im Eingangsbereich zur Bosch Connected World 2017 ersichtlich. Vor dem Konferenzgebäude steht ein Mercedes E400 mit der Aufschrift “Community-based Parking”. Dahinter versteckt sich die Idee ein Fahrzeug als IoT-Sensor zu nutzen, um freie Parkplätze an eine Plattform zu melden, um so die Parkplatzsuche in Großstädten erheblich zu erleichtern. Im Inneren wird man direkt von einem Mähdrescher der Firma CLAAS begrüßt. Definitiv der Blickfang in der Expo-Arena, da er alle weiteren Ausstellungsgegenstände um mehrere Meter überragt. Neben weiteren Fahrzeugen bestimmen vor allem viele AR und VR Devices das Bild.