Neu in Visual Studio und TFS “15” / 2017: Package Management

Um eigene Softwareware Paket innerhalb der Firma zu verteilen war bisher eine separate Lösung notwendig, wie zum Beispiel ein NuGet Server. Die Einrichtung war zwar kein Hexenwerk, brachte dennoch Aufwände mit sich. Dies ist seit dem Team Foundation Server 2017 nicht mehr notwendig. Der TFS 2017 bringt ab sofort seine eigene, wenn auch kostenpflichtige Paket Verwaltung mit, welche es erlaubt NuGet oder npm Pakete im TFS oder VSTS zu veröffentlichen und zu nutzen. Im VSTS gibt es bereits eine Unterstützung für npm Pakete während die on-premise Variante des TFS npm erst später durch ein Update unterstützen wird.

Die Paket Verwaltung ist eine Extension und kann im Marketplace für den TFS erworben werden. Ähnlich zu dem VSTS ist diese Erweiterung für die ersten 5 Nutzer des VSTS kostenfrei.