Neu in .NET 4.5: Caller Information

Wo kommt der Aufruf her?
Diese Frage ist insbesondere bei Ausnahmeverhalten einer Anwendung spannend. Der Debugger in Visual Studio bietet natürlich viele Möglichkeiten den Aufrufpfad zurückzuverfolgen. Von der Ansicht des StackTraces bis hin zu Intellitrace steht dem Entwickler eine breite Palette zur Inspektion bereit. Doch warum ist es so schwierig, einfach den Aufrufer namentlich benannt zu bekommen?

Ist es gar nicht! Mit .NET 4.5 haben ein paar neue Attribute in das Framework Einzug erhalten, die dies durch einen kleinen technischen Trick ermöglichen.

Kostenloser Innovationsworkshop zur Software-Technologie und Entwicklungsstrategie zu gewinnen

Im Rahmen der Zusammenarbeit verlosen AIT du 4tecture bis zum 15.11.2012 drei der begehrten halbtägigen Innovationsworkshops zur Software-Technologie und Entwicklungsstrategie in dem gemeinsam Optionen (zu den Bereichen Architektur, ALM, Technologie) erarbeitet werden um aktuelle und zukünftige technische Potentiale mit Fokus auf Microsoft-Technologien (z.B. durch Adaption von Win8, WinRT, Azure, Phone, Tablet) besser auszuschöpfen.

Cloud Computing – was bringt’s?

Am 27. September 2012 durfte ich gemeinsam mit Rainer Stropek von software architects einen Vortrag zum oben genannten Thema auf dem 2. Symposium für Software Architektur und effiziente Entwicklung variantenreicher Systeme der Technischen Akademie Esslingen (Stuttgart) halten. Die Slides für unseren Vortrag finden Sie unten. Der Text wurde im Tagungshandbuch (ISBN 978-3-943563-01-6) veröffentlicht.