Hilfe, meine Testergebnisse stimmen nicht – was nun?

Seit Einführung des neuen JSON-Build Systems im TFS steht auch der Build Task Run Functional Tests zur Verfügung. Dieser ermöglicht die Ausführung von Selenium – und anderen funktionalen Test-Frameworks durch einen Test Agent auf einer Menge von Remote-Maschinen (d.h. auf Rechnern ohne Build Agent). Mit diesem ist es möglich nicht nur Tests auf Basis von Test Assemblies auszuführen, sondern auch Test Suiten zu verwenden. In letzterem Fall werden alle darin enthaltenen Test Cases, welche mit einer automatisierten Test Methode verknüpft sind und somit den Automation Status = Automated aufweisen, ausgeführt und die Ergebnisse der Test Cases im TFS automatisch gesetzt. Für datengetriebene Tests jedoch kann es vorkommen, dass Test Cases fälschlicherweise als Passed markiert werden. Damit verlieren die Ergebnisse der automatisierten Testläufe innerhalb der ausgeführten Test Suiten ihre Aussagekraft.

WordToTFS Release – Version 5.3 and 6.0 sim-shipped with Visual Studio 2017

We are proud to announce the new release of WordToTFS that has been sim-shipped with Visual Studio 2017. There are a lot of new features and also some bug fixes we’re going to explain in this blog post. Basically both versions have the same features, but WordToTFS 5.3 still works on the Visual Studio 2015 API while WordToTFS 6.0 is one step ahead using the Visual Studio 2017 API. Please find more details on this topic at the end of the post.

Neu in Visual Studio und TFS “15” / 2017: Package Management

Um eigene Softwareware Paket innerhalb der Firma zu verteilen war bisher eine separate Lösung notwendig, wie zum Beispiel ein NuGet Server. Die Einrichtung war zwar kein Hexenwerk, brachte dennoch Aufwände mit sich. Dies ist seit dem Team Foundation Server 2017 nicht mehr notwendig. Der TFS 2017 bringt ab sofort seine eigene, wenn auch kostenpflichtige Paket Verwaltung mit, welche es erlaubt NuGet oder npm Pakete im TFS oder VSTS zu veröffentlichen und zu nutzen. Im VSTS gibt es bereits eine Unterstützung für npm Pakete während die on-premise Variante des TFS npm erst später durch ein Update unterstützen wird.

Die Paket Verwaltung ist eine Extension und kann im Marketplace für den TFS erworben werden. Ähnlich zu dem VSTS ist diese Erweiterung für die ersten 5 Nutzer des VSTS kostenfrei.