Microsoft Teams Videoanruf, in dem sich mehrere Kollegen zu einer Kaffeepause mit Small Talk treffen

Arbeit im Home-Office – Scrum kann auch virtuell

Bei AIT setzen wir Scrum (vgl. [1]) als Vorgehensmodell in der Softwareentwicklung ein. Scrum besteht aus festen Rollen, Regeln und Meetings. Zum Glück arbeiten wir seit über 10 Jahren mit verteilten Teams nach agiler Methodik. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich alle Scrum-Meetings sehr erfolgreich auch im Home-Office durchführen lassen. Zusätzlich zu den bereits im vorherigen Post der Serie…

Microsoft Teams Videoanruf, in dem sich mehrere Kollegen zu einer Kaffeepause mit Small Talk treffen

Arbeit im Home-Office – Kultur und Socialising haben oberste Priorität

Bei dem Thema Home-Office wird sehr viel über Tools und Infrastruktur gesprochen. Das ist wichtig und das muss man auch korrigieren, wenn es noch nicht passt. Jedoch ist der weitaus schwierigere Teil, wie so oft, die Kultur. Manche sagen zwar mit einem Augenzwinkern, dass Softwareentwickler endlich mal ohne diese “lästige” soziale Interaktion arbeiten können. Doch…

Effiziente Abschätzung der Anforderung: Wall Estimation richtig einsetzen

Egal ob in einem klassischen oder einem agilen Projekt, an irgendeinem Punkt müssen Aufwände für die bevorstehenden Anforderungen oder Aufgaben ermittelt werden. Was im Wasserfall ganz zu Anfang schon für Kopfschmerzen sorgt, wird im Scrum jeden Sprint durchgeführt – dafür aber in kleinerem Umfang. Gerade durch den Einzug der agilen Prozesse haben sich für das…

Ring frei im Requirements Engineering

Im heutigen Hauptkampf stehen sich zwei altbekannte Kontrahenten gegenüber. In der linken Ecke mit unzähligen Jahren Berufserfahrung und ein wahres Schwergewicht: Karlo Classic. Zielgerichtet geplant weiß er noch vor dem ersten Glockenschlag, wo er nach der 12. Runde stehen wird. Und nichts kann ihn aus der Bahn bringen. Und zur Rechten, mit spielerischer Leichtigkeit bewegt…