Theme-Unterstützung für Azure-DevOps-Erweiterungen

Seit dem 22. Oktober 2018 unterstützt Azure-DevOps ein Dark-Theme. Durch das dunkle Erscheinungsbild sieht die Oberfläche nicht nur schick aus, die Augen werden dadurch geschont. Damit sich die eigene Azure-DevOps-Erweiterung nahtlos in dieses Theme einfügt, sind einige Anpassungen zu tätigen. Dieser Beitrag zeigt wie die Theme-Unterstützung in die eigene Azure-DevOps-Erweiterung integriert werden kann.

Node Tools: “Code not running”?!

Gerade im Bereich Cross-Platform und dem neuen Build-System des kommenden TFS 2015 kommt man als Entwickler mittlerweile kaum um Node.js herum. Microsoft bietet als Unterstützung zur Entwicklung die Node Tools für Visual Studio an. Jedoch ist Node.js eine recht junge Technologie und stetig im Wandel. So gab es bis vor kurzem Probleme beim Debugging mit den Node Tools: statt eines Breakpoints wurde die Fehlermeldung “Code not running” angezeigt. Der Fehler wird durch ein externes Modul verursacht. Doch durch die Flexibilität von Node.js war schnell ein Workaround gefunden, ohne das externe Modul verändern zu müssen.

The current thread is not currently running code or the call stack could not be obtained.