AIT verstärkt das tapio Ökosystem als Entwicklungspartner

Tapio, das schnell wachsende Ökosystem für die Holzindustrie, hat mit AIT einen weiteren starken Partner gefunden der die Vision teilt und das Ökosystem mit tiefem Know-how und Entwicklungskompetenz verstärkt. Ziel dieser Partnerschaft ist es, die Skalierung von tapio weiter voranzutreiben und die Marktnachfrage zeitnah mit neuen Lösungen bedienen zu können.   Über tapio tapio schafft…

Tag 1 @ Build 2018

Wie auch im letzten Jahr findet die Microsoft-Build-Konferenz im Washington State Convention Center in Seattle statt. Doch diesmal war im Vorfeld zu hören, dass die Konferenz nicht ausverkauft sein wird. Was an zwei Dingen liegen mag: 1. Gleichzeitig findet die Google I/O-Konferenz statt und 2. hat Microsoft in den letzten ein, zwei Jahren nicht die…

Quelle: „www.olfriedrich.de“

Rückblick auf die Light & Building 2018

SmartHome, Internet of Things (IoT), Cloud oder Industrie 4.0 gewinnen immer mehr Popularität. Auch auf der internationalen Messe für die Beleuchtungsbranche, der „Light + Building 2018“, die vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt stattfand, stellten Hersteller ihre Neuerungen und weitere „smarte“ Geräte vor. Wie die Jahre zuvor gab es einen enormen Zuwachs bei der Integration von Heimelektronik. Kühlschränke, die selbst einkaufen sind spaßig, aber erschöpfen bei weitem nicht die gebotenen Möglichkeiten.

Tafel mit den Partnerunternehmen auf der Bosch Connected World 2018

You can’t do I(o)T alone! – BCW18

Es zog sich durch beide Tage der diesjährigen Bosch Connected World: Collaboration. Niemand kann die Herausforderungen von IoT alleine stemmen. Eigentlich wurde das Thema Partnerschaft schon bei der BCW 2017 unterstrichen, doch dieses Jahr wurde es noch weiter konkretisiert und interessante Projekte vorgestellt. Alles fing mit dem “Automated Valet Parking” an, bei dem Bosch CEO Volkmar Denner und Daimler-Chef Dieter Zetsche gemeinsam im Mercedes vor das Messegelände fuhren, das Auto in der “Drop-Off Zone” abstellten und es anschließend selbständig einparken sollte.

Volkmar Denner und Dieter Zetsche fahren im Mercedes vor.

Eindrücke von der Hannover Messe 2017

Vom 24.04.2017 bis 28.04.2017 war Hannover wieder der Schmelztiegel von industrieller Innovation. Alle Schlüsseltechnologien und Kernbereiche der Industrie sind auf der Leistungsschau vertreten. Auch wir waren vor Ort. Unser Ziel diesmal: Validieren der Innovationsschritte, die wir mit unseren Kunden gehen. Unter diesem Fokus haben wir uns insbesondere die Bereiche Augmented Reality und  Virtual Reality, sowie Internet of Things, insbesondere im Hinblick auf IaaS-, PaaS- und SaaS-Lösungen angesehen. Aber eins nach dem anderen.

Von Technologien bis hin zu Geschäftsmodellen – Tag 2 @ BCW17

Auch der zweite Tag ging beeindruckend los. Dr. Dirk Hoheisel von Bosch zeigte eingängig, wie uns das Auto als persönlicher Assistent im Alltag zur Hand gehen kann. Dabei muss man keine umständlichen Bedienelemente kennenlernen, sondern spricht mit dem Auto in natürlicher Sprache. Der persönliche Assistent ist aber nicht aufs Auto begrenzt. Während durch die Nachricht der Ehefrau gerade noch neue Elemente zur Einkaufsliste hinzugekommen sind, steht die komplette Einkaufsliste bei Ankunft am Supermarkt auch schon auf dem Handy zur Verfügung. Natürlich hat das Auto noch kurz einen Blick in den heimischen Kühlschrank gewährt, um sicherzugehen, dass nichts unnötig gekauft wird.