Hilfe, meine TFS Collection Datenbank ist riesig!

Eine TFS Collection Datenbank wächst stetig an. Das ist völlig normal. Dabei kann es immer wieder Phasen geben, in denen das Wachstum stärker oder schwächer ausgeprägt ist. Auch hier schellen meistens noch keine Alarmglocken. Erst wenn ein vorher eingestellter Schwellwert (z.B. DB-Größe, Festplattenauslastung, Backup-Zeiten) erreicht wird, sucht man nach Ursachen und Möglichkeiten.

Geht noch ‘ne Spalte mehr?

Der Konflikt zwischen der Standardisierung von Software-Produkten und der Erfüllung einzelner Kundenwünsche ist ein stetig wiederkehrendes Thema. Bei einer konventionellen Implementierung rufen Anpassungen am Datenmodel das Entwicklungsteam auf den Plan. Durch den Einsatz von entsprechenden Technologien und Modellierungsansätzen ist es jedoch auch möglich eine datengetriebene Anwendung ohne Entwicklungsaufwand kundenspezifisch anpassen zu können. Lesen Sie mehr…