Löschen von Test-(Diagnose-)Daten aus dem TFS 2010

Test-Management und –Ausführung sind Kernfunktionalitäten des TFS 2010. Durch Testausführung mit dem Visual Studio, Microsoft Test Manager und Build-Server können enorme Datenmengen anfallen, welche in den TFS Datenbanken gespeichert werden. Als TFS Verantwortlicher kommen dann sehr schnell die folgenden Fragen auf: Warum wachsen die Team Project Collection Datenbanken so schnell an? Wie kann ich “alte”…

Ein einfaches Webportal für Bugs und Change Requests mit TFS-Anbindung anbieten

Viele Kunden haben die Frage, ob sich Produkt-Support und Kunden evtl. über ein einfaches Webportal in den TFS integrieren lassen, in dem lediglich vereinfachte Formulare zum anlegen, verfolgen und lesen von Change Requests und Bugs oder evtl. auch Kommentaren zur Verfügung stehen. Dieser Beitrag soll Ihnen einen kurzen Überblick über die Optionen geben…

Testplanung von Test Cases

Im letzten Artikel “Traceability zwischen Work Items, Testplänen und -Suiten” wurde bereits die AIT Erweiterung CurrentTestPath vorgestellt um Testsuite- und Testplaninformationen für das Visual Studio zugänglich zu machen. An dieser Stelle setzen wir mit einer neuen Problemstellung im Themenbereich “TFS für Tester” an:
“Wie kann ich die Auslastung meiner Tester besser planen?” oder “Wie kann ich meine Testfälle besser planen?”

Traceability zwischen Work Items, Testplänen und -Suiten

In einem vorausgegangenen Artikel wurde bereits von meinem Kollegen Sven Hubert die AIT Productivity Tools zum Baselining von Work Items vorgestellt. Auch Testfälle sind im TFS 2010 als Work Items abgebildet. Informationen wie Testplan- und Testsuite-Zugehörigkeit in denen die Testfälle letztlich für das Testen geplant werden, werden aber aktuell nicht in Test Case Work Items abgespeichert. Wie das bewerkstelligt werden kann, zeigt der folgende Beitrag.