Besser spät als früh: Architekturentscheidungen auf dem Prüfstand

In den meisten Softwareprojekten wird angestrebt, die Architektur möglichst vollständig vorab zu spezifizieren. Doch eine einmal gefällte fundamentale Architekturentscheidung kann ein Korsett sein, aus dem man sich später nur noch mit großer Anstrengung oder gar nicht mehr befreien kann. Alternative Ansätze versuchen daher, architektonische Entscheidungen ganz bewusst zu verzögern und möglichst spät im Verlauf der…

Kostenloser Innovationsworkshop zur Software-Technologie und Entwicklungsstrategie zu gewinnen

Im Rahmen der Zusammenarbeit verlosen AIT du 4tecture bis zum 15.11.2012 drei der begehrten halbtägigen Innovationsworkshops zur Software-Technologie und Entwicklungsstrategie in dem gemeinsam Optionen (zu den Bereichen Architektur, ALM, Technologie) erarbeitet werden um aktuelle und zukünftige technische Potentiale mit Fokus auf Microsoft-Technologien (z.B. durch Adaption von Win8, WinRT, Azure, Phone, Tablet) besser auszuschöpfen.

Cloud Computing – was bringt’s?

Am 27. September 2012 durfte ich gemeinsam mit Rainer Stropek von software architects einen Vortrag zum oben genannten Thema auf dem 2. Symposium für Software Architektur und effiziente Entwicklung variantenreicher Systeme der Technischen Akademie Esslingen (Stuttgart) halten. Die Slides für unseren Vortrag finden Sie unten. Der Text wurde im Tagungshandbuch (ISBN 978-3-943563-01-6) veröffentlicht.