Sprache:
Suchen
HomeSitemapDatenschutzImpressumAGB

Was TFS bietet…

Der Team Foundation Server (TFS) ist die Application Lifecycle Management-Plattform unserer Wahl für Softwareentwicklung im Team. Über den TFS können Projekte geplant, erstellt und verwaltet werden. Der TFS bietet die folgenden wesentlichen Mehrwerte gegenüber vergleichbaren Systemen:

  • Ein zentrales Repository für alle Aspekte des ALM
  • Eine tiefe Integration verschiedener Rollen
  • Eine offene und flexible Schnittstelle für Anpassungen

Microsoft Visual Studio Team Foundation Server dient als Zentrale für die Zusammenarbeit und als zentraler Datenspeicher für die teamorientierte Entwicklung.
Dabei werden die folgenden Aspekte abgedeckt:

  • Anforderungsmanagement
  • Projektmanagement
  • Konfigurationsmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Bereitstellung
  • Projekttransparenz
Überblick über Microsoft Visual Studio und Team Foundation Server. Visual Studio ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

…und Visual Studio mitbringt…


Visual Studio Ultimate:

  • IntelliTrace® (aka the historical debugger)
  • IntelliTrace® in Production
  • Architecture Tools - Full modelling features
  • Performance & Load Tests
  • Microsoft Fakes (Separation of Unit Test concerns)

Visual Studio Premium:

  • My Work
  • Architecture Tools – Read-only model Viewer & Validation
  • Code Clone Detection
  • Code Analysis
  • Code Review
  • Code Metrics
  • Code Coverage
  • Test Impact Analysis
  • Coded UI Test
  • Database Tools (DB schema versioning & deployment)

Visual Studio Professional

Visual Studio Test Professional:

  • Microsoft Test Manager (MTM, formerly known as "Camano")
  • Fast Forward Testing
  • Lab Management
  • Backlog and Sprint Planning Tools

» Editionen vergleichen

 

Team Explorer
Web Access
Sharepoint Dashboard
Office

Extensibility
(3rd Party Tools wie z.B. AIT Word-To-TFS, AIT Task Board, AIT Build Suite)

Ansprechpartner


Franz Mattes
+49 (711) 49066430
E-Mail schreiben