Sprache:
Suchen
HomeSitemapDatenschutzImpressumAGB

Microsoft HoloLens - Neue Geschäftsmodelle und Einsatzmöglichkeiten nicht nur für Maschinen- und Anlagenbau

Mixed Reality Brille von Microsoft auch für Brillenträger geeignet

Mit der Mixed Reality-Brille HoloLens lassen sich virtuelle Objekte (2D und 3D) mit der realen Sicht verschmelzen. Die erzeugten Objekte erscheinen für den Betrachter, als befänden sie sich wirklich im Blickfeld. So lassen sich Objekte in den Raum zaubern oder Videos an Wände heften, um die Hände für andere Aufgaben frei zu haben.

Bei Datenbrillen denkt man zunächst an frühe Vorreiter wie Google Glass oder auch an die Oculus Rift. Im Gegensatz hierzu vereint Microsoft die Vorteile von VR (Virtual Reality) und AR (Augmented Reality) in der neuen HoloLens. Der Konzern bezeichnet das System daher selbst als Mixed Reality Brille. Darüber hinaus sieht Microsoft die HoloLens für professionelle und spezialisierte Einsatzzwecke, zu denen die Brille aufgesetzt und die Umgebung mit einbezogen wird:

  • Präsentation & E-Learing
    So erhalten beispielsweise Architekten die Möglichkeit, virtuelle Rundgänge mit Kunden oder mit Auftraggebern durchzuführen um frühzeitig Feedback zu sammeln.
  • Service-Instruktion
    Supporttechniker von Maschinen können komplexe Reparaturen und Wartungsaufgaben virtuell durchführen und dabei entfernte Maschinenführer oder Personal instruieren.
  • Entwurf und Design
    (Automobil)Designer können neu entworfene Modelle aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, Farben einfach ändern oder in Wechselwirkung mit Ihrer Umgebung erleben und Bedienabläufe optimieren.
  • Prototyping
    Prototypen-Entwicklung für Microsoft HoloLens. Profitieren Sie bei Ihrem nächsten Messeauftritt oder im Rahmen eines Proof-of-Concept Projektes von unserer Erfahrung. Zusammen mit Ihnen evaluieren wir Ihre Anwendungsfällen, technische Möglichkeiten sowie Einsetzbarkeit dieser revolutionären Mixed-Reality Technologie in Ihrem Unternehmen.

Die revolutionären Einsatzszenarien bei denen keine Kabel stören und die Hände zum Arbeiten frei bleiben sind nahezu unerschöpflich.

Mittels verschiedener Sensoren erfasst die Hololens ihre Umgebung dreidimensional. Jeder Raum wird automatisch vermessen und zum interaktiven Showroom, an dem sich digitale Inhalte anpassen, anschauen oder vorführen lassen. Die Umwelt bleibt dabei weiterhin sichtbar. Die Brille merkt sich dabei immer die Positionierung sämtlicher virtueller Objekte. Bei der nächsten Verwendung finden sich diese Gegenstände dort wieder, wo man sie abgestellt oder aufgehängt hat.

"Wir sehen großes Potenzial für unsere Kunden nicht nur im Servicebereich des Maschinen- und Anlagenbaus." , so Lars Roith (GF bei AIT). "Auch die bildgebenden Verfahren im Bereich Healthcare und Medizitechnik sowie Kommunikationstechniken werden mit der HoloLens revolutioniert werden."

AIT als innovativer Lösungspartner

Als langjähriger Gold Certified Partner mit engen Beziehungen zu Microsoft konnten wir uns frühzeitig mit dem Thema auseinandersetzen und schon mehrere Devices sichern. Unsere Kunden erhalten damit die einmalige Chance die Geräte zu testen und sich über individuellen Einsatzzwecke und Lösungen auszutauschen.
Unterstützend bietet AIT ein HoloLens-Assessment nach individueller Vereinbarung (auch Inhouse) an.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.


Markenzeichen:
Alle eingetragenen Marken und Produkte sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.

Ansprechpartner


Lars Roith
+49 (711) 49066430
E-Mail schreiben

Was überzeugt mehr als bereits realisierte Projekte? Hier zeigen wir Ihnen einige unsere Projekte in Form von Fallstudien.

HoloLens in Ihrem Unternehmen

Sie möchten die vielseitigen Möglichkeiten der Microsoft Hololens kennenlernen, auf einer internen Veranstaltung präsentieren oder sind an einer Entwicklerschulung interessiert?

Gerne kommen wir zu Ihnen und stellen das einzigartige Device vor oder erstellen ein individuelles Schulungsangebot für die Einführung in die 3D Unity Entwicklung.

Sprechen Sie uns an.

HoloLens Development Workshop

Lernen Sie professionelle Augmented Reality Anwendungen zu entwickeln und auf der Microsoft HoloLens bereitzustellen.

Infos als PDF herunterladen >>