Sprache:
Suchen
HomeSitemapDatenschutzImpressum

.NET Framework 4.5 Update

Das .NET Framework 4.5 stellt die Entwicklungsproduktivität und die Laufzeitperformance in den Fokus. Viele kleine Erweiterungen in den Kernbereichen Windows Presentation Foundation (WPF), der Workflow Foundation (WF) und der Windows Communication Foundation (WCF) vereinfachen die Entwicklung. Verbesserungen des Debuggings, insbesondere in den Bereichen Managed Extensibility Framework (MEF) und Databinding, ermöglichen eine rasche Fehlersuche. Radikale Vereinfachung der asynchronen Programmierung durch die neuen Schlüsselwörter Async und Await sowie der Dataflow Library ermöglichen eine effiziente Nutzung von Mehrkernsystemen und tragen damit zu einem verbesserten Laufzeitverhalten bei.

Teilnehmer des Workshops erhalten einen schnellen Überblick über die neuen Möglichkeiten. Sie lernen insbesondere die Funktionen kennen, die ihre tägliche Entwicklungsabeit vereinfachen und die Performance einer Anwendung positiv beeinflussen.

Inhalte

  • Portable Class Libraries
  • Neuerung in WPF, WCF und WF
  • Parallelisierung von Anwendungen
  • Verarbeitung von Datenströmen
  • Managed Extensibility Framework

Seminarziel

Die Teilnehmer haben nach dem Workshop einen Überblick über die Neuerungen im .NET Framework 4.5. Sie können die neuen Möglichkeiten in den Kontext ihrer aktuellen Projekte einordnen. Veränderte Vorgehensweisen können bereits in aktuellen Projekten berücksichtigt werden. Eine Entscheidung über einen Migration auf das neue Framework ist fundiert möglich.

Zielgruppe

Entwickler und Architekturen, die bereits mit dem .NET Framework arbeiten

Voraussetzungen

Gundlagen .NET Framework 4.0

Methode

Wissensvermittlung, Präsentation, Live-Coding, Gruppenarbeit, Diskussion

Dauer

1 Tag

Ansprechpartner


Franz Mattes
+49 (711) 49066430
E-Mail schreiben

Banner zu den .NET & TFS Seminare der AIT

Was überzeugt mehr als bereits realisierte Projekte? Hier zeigen wir Ihnen einige unsere Projekte in Form von Fallstudien.