Sprache:
Suchen
HomeSitemapDatenschutzImpressumAGB

Modul QA Automation: 1-2-3-Testautomatisierung

Wie effizient auch immer Ihre Testfälle verwaltet werden, der Aufwand für die Durchführung der Tests entscheidet letztlich darüber, wie häufig Software-Stände veröffentlicht werden können. Im Kontext der agilen Bewegung wird es immer wichtiger, öfter Software-Inkremente abzuschließen und auch getestet zu haben. Vom kontinuierlichen Testen ist da die Rede. Nur mit entsprechender Testautomatisierung ist das zu meistern. Lernen Sie in diesem  Entlasten Sie Ihre Tester durch Testautomatisierung!

Inhalte

  • Tag 1-2:
    • Erste Schritte mit Coded UI – Visual Studio Funktionen, Testfälle, Aufzeichnungsmöglichkeiten, Testobjekt-Repository, Projektaufbau, Basisstrukturen
    • Anforderungen an den Applikations-Code – Interfaces MSAA, UIA, Control-Identifikation,Test-Setup (tear up, tear down)
    • Optimierung des Coded UI Test-Code und Debugging von Coded UI Tests – Bearbeiten der UIMap, UIAverify, ACChecker, Logging
    • Prüfung von Assertions im UI  – Asserts und Testdaten
    • Visuelle Verifikation und Synchronisieren von Applikations- und Test-Code – TestAPI, Code-Marker

  • Tag 3 (optional):
    • Ausführung von Coded UI Test im virtuellen Test Lab – Lab Management, Test Agent, Remote Tests, LabDefaultTemplate, Deployment-Optionen

Seminarziel

In diesem Seminar werden die Ausbaustufen und Werkzeuge für die Testautomatisierung von Visual Studio 2013 dargestellt.

Zielgruppe

  • Entwickler
  • Tester
  • QA/QM-Verantwortliche

Vorraussetzungen

Grundkenntnisse im Bereich Test Management und Unit-Testing; Optimal ist der vorhergehende Besuch einer TFS-Einführungsveranstaltung.

Methode

Die Teilnehmer werden gebeten, eigene Laptops zur Schulung mitzubringen. Als Software werden auf Anwenderseite folgende Installation benötigt:

  • VS Premium oder Ultimate 2013, Excel, Project, Word 2010 oder neuer
  • Administratorberechtigung auf Laptop (ggf. erfolgen Software-Installationen während des Seminars)

Die erforderliche Software kann als Trial- oder Testversionen installiert sein! Präsentation, Beamerschulung, Vortrag, Diskussion, Zeit für die Konzentration auf das Thema.

Schulungslevel

Fortgeschritten

Dauer

2-3 Tage

Ansprechpartner


Franz Mattes
+49 (711) 49066430
E-Mail schreiben

Expertenmeinung

„Dieses Training richtet sich an Entwickler und Tester mit Fokus auf Qualitätssicherung und Testautomatisierung nahe am Code.“

Banner zu den .NET & TFS Seminare der AIT

Was überzeugt mehr als bereits realisierte Projekte? Hier zeigen wir Ihnen einige unsere Projekte in Form von Fallstudien.